Hörsaalbelüftung

Beschreibung des Quellluftauslasses unseres Hörsaalgestühls und Podestes

Unsere Konstruktionen bieten die effektivste und günstigste Art der Frischluftzufuhr in Hörsäle.

Die integrierten Quellluftauslässe in einem Mittelsäulengestühl oder im Podest ermöglichen ein zugfreies Sitzen. Die Luftzufuhr erfolgt durch unser als Druckkammer ausgebildetes Stufenpodest. Integrierte Luftdrosseln mit nachgelagerten Quellluftauslässen ermöglichen den gewünschten, gleichmäßigen Luftaustritt an jedem einzelnen Sitzplatz.

Unsere Quellluftauslässe erfüllen alle DIN – Anforderungen. Sie sind ausgelegt für Sollzuluftvolumenströme von 35 m³/h bis 45 m³/h je Sitzplatz.

Die detaillierten Prüf- und Messwerte werden durch anhängenden Prüfbericht der Firma TKT Facility Engineering in Aachen bestätigt.

 

Hörsaalbelüftung
Hörsaalbelüftung
Hörsaalbelüftung
Hörsaalbelüftung
Hörsaalbelüftung
Hörsaalbelüftung
Hörsaalbelüftung
Hörsaalbelüftung
Hörsaalbelüftung
Hörsaalbelüftung
Hörsaalbelüftung

 

Hörsaalbelüftung

Bei unserem Hörsaalmodell 49 wird die Mittelsäule mit integriertem Quellauslass über die komplette Länge belüftet.

Hier sind bis zu 20% Ersparnis möglich, wenn schon bei der Planung der Belüftung, unsere geprüften Quellluftauslässe in unserer Hörsaalbestuhlung berücksichtigt werden.

Die frische Luft ist, wo man sie braucht – in der Nähe der Atemwege – ohne Zugerscheinungen!

>>> Klicken Sie hier für weitere Informationen